Ich kam als Schwarze Deutsche Dominikanerin mit drei Jahren nach Bremen, lebe seit über einem Jahrzehnt in Berlin. Auf schwarzrund.de und in diversen Magazinen schreibe ich zu Mehrdimensionalen Lebensrealitäten inner- und außerhalb von Communities. Das verhandele ich auch auf der Bühne, als Referentin und Poet*in.

12669154_1102358086470661_1114089327_o.jpg

Im Bachelor und Master studierte ich Kulturwissenschaften und Gender Studies. Ihr Forschungsschwerpunkt sind Queere Schwarze Interventionen und Afrx-Latinx Identitäten. Derzeit promoviere ich zu Audre Lordes Demokratieverständnis und Politik der Differenz.

Buchungsanfrage

Aktuelles

In Echt

Digitales und regelmäßiges

Podcast: Rampe? Reicht! zu Behinderungen

Jeden Samstag Queere Worte hybride Schreibgruppe 14-16 Uhr

Politisches

22.09.22 Panelteilnahme Berlin Arbeit für Alle? Inklusion und Arbeitsmarkt

Tanzbares

22.09.22 DJ Set bei dem Fachtag Arbeit für Alle?

Ausstellungen/Messen

Queering the Crip, Cripping the Queer

  1. September 2022 — 30. Januar 2023

Schwules Museum

Queer Zine Fest Berlin

22.10.22 Zine Stand und Schreibgruppe

Akademisches

WiSe 2022/23: Uni Halle/ Gastvortrag Race, Gender, Zeitlichkeit bei Audre Lorde

WiSe 2022/23 Uni Halle/ Blockseminar